Hallo,
mein Name ist Karl-Heinz Maus, ich bin 61 Jahre alt und war über 34 Jahre bei der Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt als Justizvollzugsbeamter beschäftigt. Seit November 2019 bin ich im Ruhestand. Privat wohne und lebe ich seit nun schon 61 Jahren im Ottrauer Ortsteil Immichenhain.

Langeweile ist für mich ein Fremdwort. Es gibt immer etwas zu tun. Mein größtes Hobby ist und bleibt aber vor allem das Campen, was leider zurzeit auf Grund der Corona-Pandemie nur sehr eingeschränkt möglich ist.
Kommunalpolitisch bin ich im Ortsbeirat von Immichenhain unter anderem vier Jahre als Ortsvorsteher tätig gewesen. Außerdem habe ich mich lange Zeit in der Gemeindevertretung engagiert.

Da mir schon immer die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegt, engagierte ich mich seit 1974 in der Feuerwehr. Von 1994 bis 2019 war ich Gemeindebrandinspektor der Großgemeinde Ottrau und damit hauptverantwortlich für den Schutz und die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger.

Mein Ziel ist es, mich auch weiterhin für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger einzusetzen, am politischen Geschehen in unser Gemeinde aktiv mitzuarbeiten und mich vor Ort einzubringen.